• DE

Materialwissenschaftliche Methoden zur Schadendiagnose am 16.11. 2019

Die Teilnehmer erfahren welchen Nutzen materialwissenschaftliche Untersuchungen bringen, wann deren Einsatz sinnvoll ist und welche Informationen die jeweiligen Methoden liefern.

Kompakte Ausbildungsgänge bei der AWG

1. Sachverständiger für Fahrzeuglackierungen

Die Fahrzeuglackierung ist aktuell ein durch Innovationen geprägtes hochkompliziertes Produkt. Die Lacksachverständigenausbildung kann als umfassende Veranstaltung zum Thema Lackierungen in der Fahrzeugtechnik angesehen werden. Sämtliche Themen werden praxisorientiert vermittelt und zu allen Inhalten werden ausführliche Dokumentationen in digitaler- und/oder Papierform ausgegeben. Das Seminar gliedert sich in drei Blöcke zu zwei Tagen und findet an drei verschiedenen Veranstaltungsorten statt. Das Seminar schließt mit einer Qualifikationsprüfung ab. Dauer der Veranstaltung: 6 Tage.

 

2. Sachverständiger für Reisemobile und Wohnanhänger

Der Kfz-SV wird mit allen relevanten Themen im Bereich Reisemobile vertraut gemacht. Die theoretischen Lerneinheiten werden regelmäßig durch praxisorientierte Übungen ergänzt. Grundkenntnisse zu Reisemobilen werden vorausgesetzt. Es findet u.A. eine Führung bei einem Premium-Reisemobilhersteller statt. Das Seminar schließt mit einer Qualifikationsprüfung ab. Dauer der Veranstaltung: 6 Tage.

 

3. Sachverständiger für Verbrennungsmotoren

Diese Ausbildung wird nach den vom BVSK anerkannten Richtlinien  durchgeführt und vermittelt die Eignung zur Erstellung von Gutachten an Motoren. Das Seminar schließt mit einer Qualifikationsprüfung ab und erteilt dem Teilnehmer nach bestandener Prüfung den Titel „Durch die BVSK-Akademie geprüfter Sachverständiger für Verbrennungsmotoren“. Dauer der Veranstaltung: 7 Tage.