• DE

Aktueller Stand zur Corona-Situation

++ Stand 20.04.2020 - 10:00 Uhr ++

Aufgrund einer Verfügung der KV MYK vom 17.04.2020 ist der awg mbH die Durchführung von Aus- und Weiterbildungsseminaren ab Montag den 20.04.2020 unter Einhaltung besonderer Hygiene-Maßnahmen wieder gestattet.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die awg mbH ein ausführliches Hygienekonzept erstellt hat. Hierzu wird die Akademieleitung die Seminarteilnehmer ausführlich einweisen. Der Seminarbetrieb im Hause der awg mbH wurde derart umorganisiert, dass nicht nur die Sitzabstände der Teilnehmer 2 Meter und mehr betragen, sondern auch sämtliche Schutz- und Hygieneartikel zur Vorbeugung und zum Schutz der Gesundheit zur Verfügung stehen.

Sollten Sie dennoch Bedenken oder Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

 

++ Stand 18.03.2020 - 19:30 Uhr ++

Folgende Seminare mussten leider verschoben werden:

  • Kombiseminar Nutzfahrzeuge 19./20.03.2020 in Passau
  • Landmaschinentechnik 19./20.03.2020 in Kottenheim
  • Karosserie-Schadendiagnose an Porsche-Fzg. 20.03.2020 in Kottenheim
  • Grundlagen Fahrrad und E-Bike 26.03.2020 in Parsdorf
  • Grundlagen Fahrrad und E-Bike 27.03.2020 in Kottenheim
  • Sekretär/in im KFZ-Büro I 01.04. – 03.04.2020 in Kottenheim
  • Grundlagen Motorrad 03./04.04.2020 in Kottenheim
  • Hymer Reisemobile 20./21.04.2020 in Bad Waldsee
  • Mercedes Benz PKW 15.05.2020 in Stuttgart

Ausweichtermine werden noch bekannt gegeben.

 

++ Stand 17.03.2020 - 08:00 Uhr ++

Wir setzen unseren Seminarbetrieb bis auf weiteres aus.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse und der Verbreitung des CORONA-VIRUS COVID-19 stellen wir unseren Seminarbetrieb bis auf weiteres ein.
Die Teilnehmer aller Seminare, die hiervon betroffen sind, werden von uns in den nächsten Tagen über Ausweichtermine und/oder die Umstellung auf andere Seminarformate im Onlinebereich informiert.

Unser Sekretariat ist für Sie auch weiterhin unter den bekannten Rufnummern und Email Adressen erreichbar.

 

++ Stand 16.03.2020 - 08:00 Uhr ++

Aufgrund der aktuellen Ereignisse und der Verbreitung des CORONA-VIRUS COVID-19 haben wir umgehend Präventivmaßnahmen umgesetzt, um unsere Mitarbeiter und Seminarteilnehmer bestmöglich zu schützen.

Maßgebend hierfür sind die aktuellen Richtlinien des RKI (Robert Koch Institutes) vom 13.03.2020. Weiterhin setzen wir die Vorgaben der für uns zuständigen Kreisverwaltung Mayen-Koblenz um.

Diese prüfen wir in regelmäßigen Abständen, um mögliche Änderungen umgehend umsetzen zu können. In unseren Seminarräumen wurde die Sitzordnung mit ausreichendem Abstand von mind. 1 Meter unter den Teilnehmern neu gestaltet.

Zudem wird auf Begrüßungen per Handschlag und/oder Körperkontakt bis auf weiteres verzichtet. Die Hygienemaßnahmen wurden ebenfalls verstärkt, so befinden sich Desinfektionsspender im Eingangsbereich und in den Sanitäranlagen.

Die Reinigungsfrequenz der häufig genutzen Türgriffe, Handläufe und Lichtschalter wurde zusätzlich erhöht. Die awg mbH nimmt das Thema CORONA sehr ernst und wird alle nötigen Maßnahmen treffen, um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen sicherzustellen.

An dieser Stelle informieren wir Sie über den aktuellen Stand und weitere Maßnahmen.